Portrait

Tonepool veranstalten eine musikalische Poolparty, die keine Langeweile aufkommen lässt und beste Unterhaltung verspricht.

Schon die beiden Frontleute überzeugen mit abwechslungsreichen Solostimmen und spannen einen facettenreichen Bogen von soulig-sanften Lyrics, druckvollen Rockvoices, bis hin zu Vocal-Akrobatik in manch außergewöhnlichem Song. Daneben glänzt die bestens eingespielte Rhythmussektion mit pumpendem Bass und knackigen Drums. Abgerundet wird der Sound der Band von erprobten Musikern an Keyboard und Gitarre, die jedem Song den richtigen Stil und Atmosphäre verpassen.
Live covern die 6 Lübecker ein Repertoire aus handverlesenen Songs, die mal näher, gerne auch fernab des Originals mit sattem Groove, viel Spielfreude und Spaß an Improvisation garniert werden.


Jörn Schreyack

– was soll man bei dem Namen auch anderes erwarten –   zuständig für die rockigeren Töne. Im Repertoire, das bei kuschligen Robbie-Williams-Anleihen anfängt und bei shoutigem Billy Idol noch nicht aufhört, fühlt er sich trotz musikalischer Blockflöten- und Heimorgel-Vorbelastung in den druckvollen Voices zu Hause. Vor mundakrobatischen Rap-Einlagen wird dabei ebenfalls nicht haltgemacht.

Hauptsache laut, groovy und nicht alltäglich !

 


Franzi

FranziDie Frontperle – Das Lächeln auf ihren Lippen trägt sie von Ton zu Ton. Ihre soulig-sanften Lyrics und die Leidenschaft für Musik überträgt sie spielend auf das Publikum. Die Zeit mit der Musik soll ein Ausgleich sein, gerne abwechslungsreich, spannend und gefühlvoll.

Musik ist für die Seele !

 


Nein, nicht jeder Song
braucht ein Gitarrensolo…

Larsen

zupft die 6-saitigen„Harven“ und sorgt mit sorgfältigem Einsatz von Effekten dafür, dass jeder Song einen satten Sound und Atmosphäre bekommt.

Alles, was das Live-Feuer braucht: Drive, Improvisation und Spaß!

 

 


JürgenSorgt seit mehr als 25 Jahren für das musikalische Fundament auf den dicken Drahtseilen. Spielt lieber mal einen falschen Ton zum richtigen Zeitpunkt als einen richtigen Ton zum falschen Zeitpunkt.

Ohne Bass Kein Spass !

 


Karsten


Der Tonfuchs! Wenn im Original mal wieder eine myxolydische Septime in einem Jazzakkord versteckt ist – Karsten hört jede Finesse. Keyboarder aus Überzeugung, kreativ in der Soundauswahl, dynamisch im Anschlag und Ideengeber für Variantenreichtum im musikalischen Schaffensprozess.

Delicious tones for funky tunes !

 

 


 

Advertisements